Förderverein « DPSG Stamm Andechs Meran Lichtenfels

Förderverein

Ritterschaft Andechs Meran e.V.

Rechtsträger

Die RAM (Ritterschaft Andechs Meran) ist Rechtsträger des DPSG Stammes Andechs Meran Lichtenfels und des Fanfarenzuges Lichtenfels.

Gründung

Gegründet wurde die RAM am 13.03.1956 im Nebenzimmer der ehemaligen Gaststätte Krug in Lichtenfels.

Zu den Gründungsmitgliedern gehörten damals:
Fritz Schäufler (Kaplan & Gaukurat), Erich A. Reinlein (Gaufeldmeister & Lehrer), Herbert S. Birger (Gaumeister & Kaufmann), Karl Wittig (Musikmeister im Gau), Heiner Hofmann (Gaubeauftragter & Bauschreiner), Lorenz Schubert (Stammesfeldmeister & Schuhmacher), Hans O. Böhm (Feldmeister & Postrat), Helmut Bayer (Truppführer & Regierungsangestellter), Betty Dinkel (Wölflingsmeisterin & Hausfrau), Sigolf L. Pabst (Landesmeister & Elektrotechniker), Paul Dinkel (Bürgermeister & Kreishandwerksmeister), Gerhard Waltmann (Kaufmann).

Förderung

Die Ritterschaft Andechs Meran e.V. (kurz RAM) unterstützt den DPSG – Pfadfinderstamm Andechs Meran Lichtenfels und den Fanfarenzug ideell und materiell.

Die RAM ist ein eigenständiger im Vereinsregister eingetragener und als förderungswürdig anerkannter Verein. Die RAM bezweckt weiterhin den Zusammenschluss der Freunde des Pfadfindergedankens (§ 2 der Satzung).

Finanzielle Mittel zur Unterstützung der Pfadfinderarbeit fließen in der heutigen Zeit leider immer seltner. Die RAM bemüht sich daher, stets ein verlässlicher Partner für den Pfadfinderstamm Andechs Meran zu sein.

Fanfarenzug und Einrichtungen

Ein Teil der RAM ist der Fanfarenzug. Er ist aus dem Pfadfinderstamm Andechs Meran hervorgegangen und versteht sich heute als Zusammenschluss von Freunden der Fanfarenmusik.

Aus der RAM entstehen auch immer wieder neue Interessengruppen wie Sing- und Gitarrenrunden, Wanderrunden, Kultur- und Sporttreffs etc.

Eine sehr wichtige Einrichtung der RAM ist der Vergnügungsausschuss, der während des Jahres viele Veranstaltungen und Aktionen (z.B. Pfadfinderfasching, Wandertouren, Ausflüge etc.) organisiert und den RAM-Mitgliedern anbietet.

Immer mit dem Ziel, den Mitgliedern und Freunden angenehme Stunden zu bereiten und die „Pfadfinderfamilie“ in ihrer Gemeinsamkeit zu stärken.

Die RAM versteht es ausgezeichnet, Geselligkeit zu pflegen und die schönen Dinge wie Essen und Trinken , Singen und Tanzen nicht zu kurz kommen zu lassen.

Dazu gehörte auch die Live Music Night. Erst in Klosterlangheim und später im Stadtschloss Lichtenfels. Einen kleinen Abriss der Events findet ihr auf der Seite Live Music Night. Mit Ende 2017 wurden die Events im Stadtschloss eingestellt.

Wald- und Zeltlager

Die RAM ist Eigentümer eines Wald- und Zeltlager-Grundstücks oberhalb der Gemeinde Kaspauer (bei Weismain). Auf dem Grundstück befindet sich auch eine Schutzhütte, die von „Altpfadfindern“ gebaut wurde.

Die regelmäßige Instandhaltung des Lagergeländes und der Schutzhütte erfordert immer wieder großen finanziellen und personellen Einsatz durch die RAM-Mitglieder.

Vorstandschaft und Funktionsträger der RAM:

1. Vorsitzender: Heike Leipold (gleichzeitig Stammesvorsitzende der Pfadfinder Lichtenfels)
2. Vorsitzender: Tobias Bergner (gleichzeitig 1. Vorsitzender des Fanfarenzuges Lichtenfels)
Geschäftsführer: Susanne Krauß
Kassier: Jörg Kirschbaum
Protokollführer: Marianne Helmuth
Vergnügungswart: Bernd Klaus
Liegenschafts- und Materialteam: Dominik Friedrich
Bankverbindung: IBAN: DE15 7835 0000 0000 4500 72
BIC: BYLADEM1COB
Gläubiger ID: DE87ZZZ00000127025
Damit wir unsere Webseiten für Sie optimieren und personalisieren können würden wir gerne Cookies verwenden. Zudem werden Cookies gebraucht, um Funktionen von Soziale Media Plattformen anbieten zu können, Zugriffe auf unsere Webseiten zu analysieren und Informationen zur Verwendung unserer Webseiten an unsere Partner in den Bereichen der sozialen Medien, Anzeigen und Analysen weiterzugeben. Sind Sie widerruflich mit der Nutzung von Cookies auf unseren Webseiten einverstanden?(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen